Lernnuggets 2017-04-09T15:33:43+00:00

Mit Lernnuggets zu mehr Nachhaltigkeit

Eine Herausforderung der Mitarbeiter-Qualifizierung ist häufig, die Nachhaltigkeit der (online – oder als Präsenz-Veranstaltung) vermittelten Lerninhalte sicherzustellen.

Kleine Lernnuggets sind besonders geeignet, Anstöße, Motivationen und/oder Wiederholungen sowie Prüfungen zu nutzen, um das Gelernte längerfristig im Kopf bzw. im Verhalten der Mitarbeiter zu verankern.

Lernnuggets können

  • Motivieren
  • Wiederholen
  • Ergänzen
  • Lerninhalte in die unternehmerische Wirklichkeit transferieren.
  • Wissensstände überprüfen
  • u.v.a.m.

Lernnuggets können aus beliebigen Formaten/Medien hergestellt werden und aus (internen wie externen) Quellen entnommen werden: Texte (z.B. Wikipedia), Grafiken (z.B. Slideshare und Infografiken), Audio oder Video-Nuggets (z.B. YouTube oder Lehrvideos).

Sie sind in wenigen Minuten erstellt und halten das Gelernte wach.

Es gibt mehr als ein Dutzend guter Gründe, warum Lernnuggets im Qualifizierungsprozess zur Stärkung der Nachhaltigkeit eingesetzt werden sollten:

  • 1.  In Abhängigkeit von der genutzten Software ist die Erstellung von Lernnuggets einfach und erfordert keine speziellen Software-Kenntnisse
  • 2.  Es gibt häufig schon hochwertigen Content am Markt, den man verwenden kann.
  • 3.  Lernnuggets sind auch ohne weiteren Aufwand auf Mobilgeräten (Tablet, Smartphone) nutzbar.

  • 4.  Während Quizz-Apps häufig sehr aufwändig zu erstellen sind, können mit Lernnuggets Quizz-Apps in wenigen Minuten erstellt werden.

  • 5.  Seminarunterlagen in Papierform sind nicht mehr zeitgemäß. Lernnuggets können diese Unterlagen als druckfähige PDF bereitstellen.
  • 6.  Häufige Änderungen der Lerninhalte (neue Tarife, ergänzende Bedingungen, neue Produkte u.v.a.m.) können so blitzschnell an viele betroffene Mitarbeiter übermittelt werden.

  • 7.  Mit Lernnuggets wird auch vor, während und nach einem Seminar eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation (auch ohne Einloggen auf einem umfangreichen LMS) möglich.
  • 8.  Weil viele sich gerne in sozialen Netzwerken bewegen kann der User jedes einzelne Lernnugget „liken“ und so die Übereinstimmung mit anderen prüfen.

  • 9.  Es ist effizienter und effektiver, in kleinen Happen zu Lernen. So lassen sich Lernnuggets immer dann heranziehen, wenn das spezifische Problem auftaucht.
  • 10.  Menschen sind nur selten ohne Impulse dauerhaft motiviert. Lernnuggets helfen, diese Impulse zu setzen.

Unser Seminarplaner

Blättern Sie doch mal in unserem Seminarplaner: hier finden Sie alle aktuellen Orte, Termine und Hinweise zu unseren Veranstaltungen.