Call Center Campus 2017-11-29T13:21:19+00:00

Call Center Campus

Da früher praktisch alle Dozenten und Trainer fest bei der profiTel angestellt waren, war deren Qualifizierung und Weiterbildung gut zu organisieren. Heutzutage arbeitet profiTel mit einem Pool an Freien Dozenten und Trainern zusammen. Zwar haben alle diese Mitarbeiter ihre speziellen Fachkenntnisse, aber nicht jeder beherrscht das gesamte Spektrum des Callcenter-Business. Es ist uns deshalb ein Anliegen, alle unsere Dozenten und Trainer mit einem möglichst umfassenden Know-how zum Thema „Callcenter“ zu versehen und sie andererseits mit der speziellen profiTel Philosophie zu einer Reihe von Callcenter-spezifischen Themen vertraut zu machen. Dies ist z.B. gerade in den Management-Lehrgängen ausschlaggebend, wo teilweise ein mehrfacher Dozentenwechsel vor einer gleichbleibenden Zielgruppe stattfindet. Bereits seit vielen Jahren fand deswegen zweimal im Jahr eine Weiterbildungsveranstaltung statt, eine davon traditionell im November auf Mallorca.

Gibt es einen schöneren Ort für einen entspannten Meinungsaustausch?

Gibt es einen schöneren Ort für einen entspannten Meinungsaustausch?

Im Laufe der Zeit wurde der Kreis der Dozenten vorsichtig erweitert um weitere Kollegen aus der Top-Führungsebene unserer Branche und es bildete sich eine Community, die mit Begeisterung wieder auf den nächsten Termin wartete. Die inzwischen vom Dozenten-Campus in Callcenter-Campus umbenannte Veranstaltung umfasst an insgesamt drei Tagen interessante und aktuelle Themen unserer Branche und ermöglicht qualifizierte Diskussionen aktueller Themen und dient letztlich natürlich auch der Netzwerk-Bildung handverlesener Callcenter Manager.

Der Teilnehmerkreis soll auch zukünftig durch Personen ergänzt werden, die nicht zwingend Dozenten der profiTel sind, um so den Austausch mit hochkarätigen Kollegen zu forcieren und eine starke Community unserer Szene innerhalb Deutschlands zu schaffen.

Das Konzept, der Anspruch und die Ziele

Das Konzept der Veranstaltung fußt auf einem intensiven Know-how-Transfer-Programm aktueller, innovativer Themen für die Führungskräfte von Kundenmanagement-Einheiten.

Der Einstieg erfolgt über ein Thema mit profilierten Referenten, das nicht unsere eigene Branche fokussiert, sondern den berühmten Blick über den Tellerrand darstellt.

Die Darstellung der branchenbezogenen Themen erfolgt durch Beiträge aus dem Teilnehmerkreis, bei denen „Mauern“ und Zurückhalten von Informationen nicht gewünscht ist.

Die Teilnahme am Callcenter Campus erfolgt ausschließlich auf persönliche Einladung, die auch nicht übertragbar ist. Ein gesunder Mix aus Inhouse-Kollegen und Dienstleistern ist zwar vorhanden, allerdings gibt es ein absolutes Verbot akquisitorischer Gespräche von Dienstleistern weder im Plenum noch in den Einzelgesprächen am Kamin.

Es herrscht eine Atmosphäre offenen (wenn auch kritischen) Gedankenaustausches. Eine „Konsumentenhaltung“, d.h. nur Hören, aber nicht Geben einzelner Teilnehmer ist nicht erwünscht und wir erwarten das aktive Einbringen von Know-how und Erfahrungen jedes einzelnen Teilnehmern. Die teilnehmenden bzw. eingeladenen Kollegen sind mit Bedacht ausgewählt worden, sodass wir die spezifische „familiäre“ Atmosphäre aber auch den Spaß während der drei Tage in harmonischer Runde genießen können.

Die Location

In den ersten Jahren fand der Callcenter-Campus entweder in einem Hotel oder einer großen Finca (in der Abgeschiedenheit des Landesinneren von Mallorca) statt. 2014 waren wir zum fünften Mal im Robinson Club Cala Serena an der Südostküste Mallorcas, der einerseits eine Top Location zum Tagen und Wohlfühlen ist und andererseits über eine phantastische Wellness-Anlage verfügt, somit auch für Begleiter(innen) zum Relaxen einlädt.

2015 mussten wir auf eine andere Location ausweichen, weil die notwendigen Facility-Möglichkeiten nicht mehr ausreichten – und so sind wir im Robinson-Club auf Kreta gelandet.

Die Clubanlage auf Mallorca, in der der Campus bis 2014 stattfand.

Die Clubanlage auf Mallorca, in der der Campus bis 2014 stattfand.

m_martin„Die Mischung aus hoch professionellen Vorträgen, uneingeschränkt kompetenten und sympathischen Teilnehmern und einer wunderschönen Umgebung mit tollem Ambiente, macht nicht nur den Reiz der Veranstaltung aus, sondern macht sie zu etwas wirklich unverwechselbaren für mich.“
Michael Martin, 4M Managementberatung, Birkenfeld

Die Teilnehmer des CCC 2014