Blended Learning 2017-11-29T13:21:19+00:00
Blended Learning - Die Verbindung der Zukunft

Blended Learning für Duales Lernen

Die Mischung macht’s: Für die effiziente Integration von Präsenztrainings und E-Learning-Einheiten, entwickeln wir sogenannte Blended Learning Konzepte. Denn die enge didaktische Verzahnung von verschiedenen Lernformen sorgt dafür, dass die so wichtige persönliche Begegnung zwischen Seminarteilnehmern und Referenten nicht vernachlässigt wird. Gleichzeitig erhöht sich die Flexibilität und Effektivität des Lernens, denn die Teilnehmer können den Lernstoff im eigenen Tempo erarbeiten.

Bei der Entwicklung von Konzepten für das Blended Learning  fehlt häufig die enge Abstimmung der verschiedenen Lernbausteine aufeinander, das kann Frust erzeugen, weil die Inhalte nicht richtig zueinander passen oder vielleicht sogar widersprüchlich sind. Auf Basis einer über 25 jährigen methodisch didaktischen Erfahrung als Qualifizierungs-Akademie verfügen wir über das Know-how der Entwicklung von Konzepten für Blended Learning . Manche Projekte scheiterten in der Vergangenheit zum Beispiel auch dadurch, dass eine wesentliche Gruppe von Beteiligten nicht einbezogen wurde, nämlich die Trainer oder Referenten. Das führte häufig zur verständlichen, aber nicht gewünschten Ablehnung gegenüber der Einbeziehung von Online-Lernmodulen.

Fakten zum Blended Learning

0%
weniger Zeitaufwand
0%
weniger Kosten
0%
mehr Nachhaltigkeit
0%
Lernerfolgskontrolle
„Die Distance-Learn-Module bzw. -Kurse haben den entscheidenden Vorteil, dass die Teilnehmer völlig flexibel sind, wann, wo und wie lange sie ihre Lerneinheit gestalten wollen.“
Wolfgang Wiencke, Geschäftsführer